«Ventil – Musik in Zeiten von Corona»

«We make it» bietet neu die Möglichkeit, sich für Musikstücke und Videos erkenntlich zu zeigen. – Bei Fragen, bitte mich kontaktieren

Dadurch bekommen die beteiligten Künstler eine Anerkennung für die geleistete Arbeit …

Es ist jedem selber überlassen, ob und wieviel man beitragen möchte.

Auf jeden Fall ein hoch-geschätzes DANKESCHÖN für die Wert-schätzung und den geleisteten Beitrag!

************************

Zuerst, als der Lockdown Anfing, habe ich die Idee, ein Video mit J.S.Bachs Partita mit Computer Animation zu drehen, in meinem Atelier umgesetzt:

– J.S.BachAllemandeSarabandeBourrée anglaise

Bald sind Videos mit Solostücken dazu gekommen:

Alto Flute Loop / eFlute Loop / J.S.Bach – Sarabande mit Subkontra / Subcontrabass solo / Vulcano 1

Duos mit Philipp Jundt, Flöte & Stefan Keller, Kontrabass Flöte:

Marin Marais – Folies d’Espagne / G.F.Handel – Presto

Duo mit Ioanna Seira, Cello & Stefan Keller, Querflöte:

J.S.Bach – Goldberg Variationen – Aria / Variation 1

In dieser sehr speziellen «Corona – Zeit» ist ein intensiver musikalischer Austausch zwischen Beda Ehrensperger (Schlagzeuger & Perkussionist) wohnhaft in Accra, Ghana, seinem Musikerkollegen David Odoom Jnr. (Drums & Perkussion) & mir entstanden. Daraus sind die folgenden Musikstücken & Videos:

Stedabene / Shecibelbans / Eternal Guest / Colors V1 / Yoma la / Clean up our mess / Agbekor / etc.

Durch diese lockdown Situation in Ghana und in der Schweiz, begannen wir uns über alle Grenzen & Distanzen hinweg «musikalisch zu treffen». Ich spielte in meinem Studio etwas ein und schickte es per dropbox nach Ghana in Beda’s Studio. Beda beschäftigte sich mit dem «angelieferten» Material, ergänzte, vervollständigte, untermalte, überstrich das Ganze, zog noch weitere Musiker bei, und sendete das erweiterte Material zurück zu mir.

Nach mehrmaligem Hin – und Her, wenn beide mit dem musikalischen Resultat zufrieden waren, wurde daraus ein Audiofile und ein Video produziert, welches aktuelle Fotos & Videos der Musiker & der Umgebung enthielt, um die so auf Distanz entstandene Musik zu begleiten. 

Bis jetzt sind auf diese ART mehrere «Austausch – Musikstücke/Videos» entstanden, welche «dank» Corona die Ohren der Welt erblickten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.