Querflöten – Workshop mit Philipp Jundt & Stefan Keller am 26. Sept. 2020

Atem – Ton – & Interpretation

Workshop mit Philipp Jundt & Stefan Keller mit Themen rund um die Querflöte

Querflöte intensiv!

Sa. 26.9. 14 – 20 Uhr

Philipp Jundts Wärme seines Tones, gepaart mit seiner großen dynamischen Ausdruckskraft, begeistert weltweit sein Publikum. Jundt pendelt seit einem Jahrzehnt zwischen den Kontinenten Asien, Europa und Amerika. Neben seiner Konzert-und Unterrichtstätigkeit widmet er sich mit großer Leidenschaft der Bearbeitung. Philipp Jundt konzertiert als Solist u.a. mit dem Tonhalle Orchester Zürich, mit der Camerata Zürich, mit den Kammerorchestern Bern, Basel und Zürich, mit der Camerata München, mit dem Litauischen Kammerorchester, mit der Slovak Sinfonietta, u.s.w. Der Flötist spielte unter renommierten Dirigenten wie Christoph Eschenbach, Valery Gergiev, Alexander Lazarev, Fabio Luisi, Zubin Metha, Krzysztof Penderecki, etc. www.philippjundt.com

Das besondere an Stefan Kellers Arbeit mit der Flöte ist seine Vielseitigkeit. Einerseits stilistischer Art, andererseits von den Instrumenten her. Neben seinem grossen Interesse für barocke, klassische – und zeitgenössische Musik beschäftigt er sich ausgiebig mit Improvisation in all seinen Formen. Keller kombiniert seine Instrumente gerne mit Live-Elektronik und Loops, um in ganz neue Klangwelten vorzustossen. Seine «FLUTE TRENDS»-Hefte sind über Jahrzehnte aus der Praxis entstanden und sind auf der flutetrends.app erhältlich. Er ist als Low-Flutes und Impro-Spezialist international unterwegs. www.flutetrends.ch

Workshop 130.-  (inkl. Getränke)

– die Teilnehmerzahl ist beschränkt – (um die Corona Bestimmungen einhalten zu können)

Anmeldung an:  stkeller@flutetrends.ch ◊ 056 470 16 60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.