Loft Konzert TinAdiA Saxophonduo

TinAdiA Saxophonduo
Claudia Vollenweider und Christina Wyss Djoukeng, Saxophone

«TinAdiA – die Lust, Grenzen zu überschreiten und Neues auszuprobieren – das beflügelt dieses Saxophonduo,
Mozart zu spielen und sich auch in der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts zu tümmeln.»

Freitag, 28.September um 19.30 Uhr im FLUTE TRENDS Atelier in 5443 Niederrohrdorf

Die Vielseitigkeit ist es, was Christina Wyss und Claudia Vollenweider suchen, immer wieder neu arrangiert und in musikalischen Werken zusammengeführt. Mal ernst, mal mit Witz, mal ganz altertümlich und auch schon mal geklaut. Schon die Tatsache, das Saxophon mit klassischem Hintergrund zu blasen verlangt nach einer Offenheit in jede Richtung – lustvoll, abwechslungsreich und nicht immer ganz konform.

Christina Wyss Djoukeng, studierte klassisches Saxofon an der Musikhochschule Luzern bei Beat Hofstetter und Sascha Armbruster. Abschluss mit Lehrdiplom. Danach Studium an der Musikhochschule Basel in der Konzertklasse von Marcus Weiss, wo sie 2006 mit dem Konzertdiplom abschloss. Sie gewann den Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb 2000 mit Auszeichnung und den „concours européen pour saxophone“ in Luxemburg. Solistisch aufgetreten ist sie unter anderem mit dem Bieler Sinfonieorchester und dem Dvorak-Kammerorchester. Sie ist Gewinnerin eines Ausbildungsbeitrages der Friedl-Wald-Stiftung und eines Stipendiums der Ernst-Göhner-Stiftung.

Claudia Vollenweider, Saxophonunterricht bei Fritz Renold in Aarau und Iwan Roth in Basel, anschliessend Studium an der Musikhochschule Basel bei Marcus Weiss, Abschluss mit dem Lehrdiplom. 2006 Konzertdiplom bei Pierre-Stéphane Meugé an der Haute École de Musique de Lausanne. Besuch von Meisterkursen, u.a. bei Claude Delangle, John Sampen, Arno Bornkamp und dem Raschèr Saxophonquartett. Kammermusikalisch ist sie mit dem Duo blattwerk2, dem AETEREA Saxophonquartett (Nicati-Preisträger 2006) und dem Zure Quartett zu hören, daneben wirkt sie als Zuzügerin in verschiedenen Orchestern: SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, basel sinfonietta, Ensemble Phoenix, Aargauer Sinfonieorchester, Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg.

Bringen Sie doch bitte Freunde und Bekannte gleich mit …

Bitte anmelden: stkeller@flutetrends.ch ◊ 056 470 16 60
Auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

Eingang EGRO Park – Mellingerstrasse 10 – Bushaltestelle EGRO – 5443 Niederrohrdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.