Loft Konzert 1.März 2019

Bach today

Barocke Klassiker im groovigen Jazzgewand

Ein farbiges, vielseitiges und unglaublich facettenreiches Programm beinhaltet „Bach today“ & beyond … 

Durch die filigran – groovige Untermalung der hochvirtuosen Barockstücke erscheinen diese in einem völlig neuen Licht  und kommen zeitgemäss und locker daher.

Bereits im zarten Alter von fünf Jahren bearbeitete Beda Ehrensperger die Kochtöpfe seiner Mutter. Bald schenkte ihm sein Onkel ein Schlagzeug, es folgte Unterricht und mit acht Jahren die erste Schülerband. Dies waren die Grundpfeiler für seine Laufbahn als Schlagzeuger. Während dem Musikstudium an der ZHdK bei Toni Renold und Pierre Favre verschrieb sich Ehrensperger dem Jazz, der ihm auch einen Link zu den afrikanischen Rhythmen verschaffte. Es zog ihn nach Ghana, wo er ein Jahr lang lebte und sich im „Ghana Cultural Ballet“ unter der Leitung von Kofi Missiso afrikanische Musik einverleibte.

Stefan Keller ist ein international tätiger Flötist, welcher ein breites Spektrum an Musikstilen und Instrumenten pflegt. Dies drückt sich in seinen vielfältigen Projekten und den Einladungen an inter-nationale Flötenfestivals aus. Grenzüberschreitende Darbietungen zeigen den weitgefassten Konzertbegriff des umtriebigen Flötisten. Auch ungewöhnliche Kombinationen setzt der Musiker gerne in Szene. Kellers künstlerische Schaffen wurde vom Aargauer Kuratorium mehrmals grosszügig unterstützt. Er weilte in den Aargauer Ateliers in Paris und Berlin. 

Ein Spezialgebiet des Flötisten sind die tiefen – und allertiefsten Flöten wie Alt – Bass – Kontra – und Subkontrabass.

Lassen Sie sich mit bekannten Bach – Kompositionen verführen, welche hier mit einem groovigen Beat einen ganz neuen Blick auf Altbekanntes wirft!

Bitte anmelden. Danke! stkeller@flutetrends.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.