Freitag, 30. Okt. um 19.30 Uhr im FLUTE TRENDS Atelier

«Good Vibes»

Yuko Oz – Klavier & Erich «Joey Oz» Fischer – Vibraphon

«Jazz ist die Freiheit, viele Formen zu haben.»

Diese Aussage von Duke Ellington ist sprichwörtlich Programm von YUKO & JOEY. Stilistisch schöpfen die Kompositionen von Erich Fischer und die sorgfältig arrangierten Jazz – Standards aus der reichhaltigen und abwechslungsreichen Welt des Jazz.

Ein wesentliches Merkmal dieses „Kammer – Jazz – Duos“ ist die musikalische Interaktion in den Themata und den improvisierten Teilen. Beide Musiker/innen sind auch an einem grossen Dynamikbereich und den vielen möglichen Klangfarben von Klavier und Vibraphon interessiert. Das heisst, das Spielen in höchsten und tiefsten Registern und experimentieren mit gedämpften und gestrichenen Tönen.

Yuko Oz erhielt ihre Ausbildung in klassischer Musik in Japan, dann studierte sie improvisierte Musik bei Aki Takase, gewann ein Multi-based-Stipendium am Berklee College of Music in Boston, erhielt einen BA-Abschluss in Jazz-Komposition und Arrangieren als Hauptfach. Arbeitete als Komponist und Keyboarder für Radio- und Fernsehwerbung in Tokio und New York. Komponierte & arrangierte Musik für die New Yorker Tanzschule und Projekte.

Erich „Joey Oz“ Fischer ist in Bremgarten aufgewachsen und lebt heute in Aarau. Er studierte klassische Perkussion und Trompete am Musikkonservatorium in Zürich. 1992 hielt er sich für ein Jahr in Boston (USA) auf, um am „Berklee College of Music“ weitere Studien über das Vibraphon zu absolvieren. Seit 1988 ist er als Vibraphonist, Perkussionist, Sänger, Komponist und Arrangeur tätig inverschiedene Jazz-, – Latin-, – und Volksmusikgruppen.

YUKO & JOEY sind ein exklusives Hörerlebnis und präsentieren dem Publikum «Good Vibes».

Dieses LOFT – Konzert findet im Rahmen der Corona – Bestimmungen statt.

Anmeldung erforderlich – die Platzzahl ist beschränkt!

Bitte anmelden: stkeller@flutetrends.ch ◊ 056 470 16 60 – www.flutetrends.ch

Dieses Konzert wird durch das Aargauer Kuratorium unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.