filigran – das Konzert – in der Klosterkirche Gnadenthal, 27.9.2019 um 19.30 Uhr

Am 27. September um 19.30 Uhr spielen Stefan Keller – Flöten & Komposition, Ioanna Seira – Cello, Philipp Moll – Kontrabass & Beda Ehrensperger – Schlagzeug & Perkussion anlässlich 125 Jahre Reusspark, in der Klosterkirche im Gnadenthal ein exklusives Konzert mit dem Titel „filigran“.

Zum Reusspark-Jubiläum erhielt der Flötist und Komponist Stefan Keller eine Carte-Blanche für die Gestaltung eines exklusiven Konzertes. Die Musik mit fliessenden Grooves und glasklaren Melodien, komponiert und improvisiert, umgesetzt durch vier namhafte Profis, stellt die einmalige Akustik der barocken Kirche des Klosters Gnadenthal in den Vordergrund. Tauchen Sie in eine filigrane Klangwelt ein und lassen Sie sich verzaubern!

dDer in Bremgarten aufgewachsene und in Bellikon lebende Flötist und Komponist Stefan Keller ist ein international tätiger Musiker. Er pflegt ein breites Spektrum an Musikstilen und Instrumenten. Dies drückt sich in seinen vielfältigen Projekten und den Einladungen internationaler Flötenfestivals aus. Grenzüberschreitende Darbietungen wie »unter Wasser«, »Schreinerei«, »Factory« etc. zeigen den weitgefassten Konzertbegriff des umtriebigen Flötisten. Es darf auch mal mit einem Jodelchor in einer Schreinerei, mit Computeranimationen in der Kirche, mit dem Schweißer in der Fabrik oder im Hallenbad »unter Wasser« sein. Auch ungewöhnliche Kombinationen wie Flöte mit Kontrabass, Flöte mit Schlagzeug, Flöte mit Live Elektronik setzt der Musiker gern in Szene. Kellers künstlerisches Schaffen wurde vom Aargauer Kuratorium mehrmals großzügig unterstützt. Er weilte in den Aargauer Ateliers in Paris und Berlin. Ein Spezialgebiet des Flötisten sind die tiefen und allertiefsten Flöten wie Alt, Bass, Kontra- und Subkontrabass.
Soeben erschien die CD „Bach today“, welche er zusammen mit Beda Ehrensperger eingespielt hat und beim renommierten deutschen Label NEOS erschienen ist. – www.flutetrends.ch

„filigran – das Konzert“ lässt die wunderbare Akustik der barocken Klosterkirche im Gnadenthal mit glasklaren Melodien und fliessenden Grooves in Schwingung versetzen!

Abendkasse ab 19 Uhr I Konzertbeginn 19.30 Uhr I Eintritt CHF 25.–
Jazzmenü im Restaurant Gnadenthal CHF 59.– (inkl. Eintritt)
Reservation events@reusspark.ch / 056 619 69 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.